Aktuell

Unternehmensverantwortung - Herausforderung und Erfolgsfaktor für KMU: Auftaktveranstaltung des CSR-Kompetenzentrums Münsterland am 24. April 2018

Während Großunternehmen vor allem mehr Verantwortung für ihre globalen Lieferanten und ihre Produkte übernehmen müssen, sehen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) häufig noch wenig Sinn in einem stärkeren Engagement. Das CSR-Kompetenzzentrum Münsterland lädt sie deswegen ein, Chancen, Beispiele und Möglichkeiten bei einem Kurzkongress mit Ausstellung kennenzulernen. future ist seit Oktober 2017 Träger des CSR-Kompetenzzentrums, das der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fördert.

Zukunftsforscher Klaus Burmeister eröffnet am 24. April in Münster den ersten Kurzkongress des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland mit einer Keynote. Wie der Mittelstand von CSR profitiert und welche Klippen er bei ihrer Etablierung im Betrieb umschiffen muss, zeigen anschließend Dr. Udo Westermann und Anne Stührenberg anhand von Praxisbeispielen.

In so genannten "Speakers Corners" stellen die Kooperationspartner des CSR-Kompetenzzentrums ihre Angebote vor, mit denen sie KMU bei der Etablierung von CSR unterstützen können.

Die Veranstaltung mit Keynote, Speakers Corners und Ausstellungsforum findet am 24. April 2018 in der Aula des Vom-Stein-Hauses am Schlossplatz 34 in Münster statt. Sie beginnt um 15 Uhr mit der Einführung und lädt um 17:00 Uhr zum gemeinsamen Imbiss ein. Moderieren wird Dr. Norbert Tiemann, Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten. 

Mehr Infos zur Veranstaltung und Anmeldung auf der Website des CSR-Kompetenzzentrums unter www.csr-muensterland.de oder bei Dr. Udo Westermann oder Anne Stührenberg unter Tel. 0251 97316 34

Logos der Förderer des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland


News

13. März 2017

Circular Economy ist mehr als Kreislaufwirtschaft

Titel des factory-Magazins Circular Economy

Hit oder Hype? Die Circular Economy ist das Konzept einer Wirtschaft, in der alle Ressourcen im Kreislauf geführt werden, Rohstoffe und Energie keine Mangelware sind und Abfall am besten gar nicht erst entsteht. Das...[mehr]

Kategorie: 1-2017, Verantwortliche Unternehmensführung

13. März 2017

Geschäftsmodelle mit zukunftsfähigen Energiesystemen

Realistische Transformationspfade für den Umbau des deutschen Energiesystems will die Deutsche Energieagentur (dena) unter Einbeziehung der Unternehmen aufzeigen.[mehr]

Kategorie: Ökologische Verantwortung

11. März 2017

Weiter Bedenken gegen Pkw-Maut

Trotz der Bedenken des Bundesrats und eines Gutachtens des Wissenschaftlichen Diensts des Bundestags hat dieser jetzt die Pkw-Maut (Infrastrukturabgabe) beschlossen. [mehr]

Kategorie: Ökologische Verantwortung

11. März 2017

Studie zu sozialen Innovationen

Wie es um die Verbreitung und Bedeutung sozialer Innovationen weltweit steht, hat das Forschungsprojekt SI-DRIVE untersucht und jetzt erste Ergebnisse präsentiert.[mehr]

Kategorie: Soziale Verantwortung

10. März 2017

Klimaschutz durch Unternehmen

Das deutsche Global Compact Netzwerk bietet aktuell kompakte Informationen zum Klimaschutzmanagement im Unternehmen. [mehr]

Kategorie: Verantwortliche Unternehmensführung

10. März 2017

Keine Energiewende ohne Suffizienz

Effiziente Technik allein wird die Energiewende nicht zum Erfolg führen, eine Suffizienzstrategie muss ergänzend entwickelt werden, zeigt eine neue Studie.[mehr]

Kategorie: Ökologische Verantwortung

05. März 2017

Aktionsplan zur Einhaltung der Menschenrechte

Die Bundesregierung hat ihren Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte verabschiedet. Kritikern fehlt es an Verbindlichkeit.[mehr]

Kategorie: Soziale Verantwortung