News

< Energieversorger schätzen die Bürgerbeteiligung
04.07.2015 13:40 Alter: 4 yrs
Kategorie: 3-2015

Terminempfehlungen bis Oktober 2015

Noch ein wichtiger Termin im Juli ? und nach der Sommerpause beginnt schon der heiße Veranstaltungsherbst.


Kalender

22. Juli 2015, 14:30 Uhr, Nürnberg: Nachhaltigkeitsberichterstattung in der Praxis

Was bedeuten die neuen Transparenzregeln konkret, wie kann oder sollte die CSR-Berichterstattung ausgestaltet werden, welche Chancen sind damit verbunden und welche Schritte sollten Unternehmen nun einleiten? Wie können mit dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) als anerkanntem Standard Nachhaltigkeitsleistungen besser sichtbar und vergleichbar gemacht werden? Das Forum Ehrbarer Kaufmann hinterfragt die Bedeutung der neuen EU-Berichterstattungspflicht, berichtet von Erfahrungen aus der Unternehmens-praxis, gibt Handlungsempfehlungen für mittelständische Unternehmen und bietet Raum für Gespräche mit Experten und Unternehmensvertretern. Programm und Anmeldung

 

22. bis 23. September 2015, Berlin: Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz: (Bildungs-)Thema für alle!

Ein schonender und effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen wird eine Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften sein, um Wohlstand zu gewährleisten. Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz, kurz BilRess, ist ein wichtiges Projekt, das diese Themen im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in möglichst vielen Bildungsbereichen zu verankern sucht. Die BilRess-Konferenz in Berlin wird von der Schirmherrin des BilRess-Netzwerks, Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks eröffnet. In verschiedenen Formaten wird es Beiträge und Diskussionen darüber geben, wie Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz als Thema im Bildungssystem verankert werden stärker kann. Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamts, eröffnet den zweiten Konferenztag. An diesem Tag steht der Übergang vom Wissen zum Handeln im Vordergrund. Programm und Anmeldung

 

23. bis 24. September 2014, Karlsruhe: FAIRPRENEUR 2015 ? Internationaler Kongress für nachhaltige Unternehmensführung

Der erste FairPreneur-Congress findet am 23. und 24. September 2015 in der Stadthalle des Kongresszentrums Karlsruhe statt. An ganz konkreten Beispielen wird aufgezeigt, wie Unternehmen von gesellschaftlich verantwortlichem Handeln profitieren. Mit dem ?FairPreneur-Award? werden zudem Firmen, Organisationen, Kommunen, Personen für erfolgreiches nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet. Die Organisatoren konzentrieren sich bewusst auf den Mittelstand.

 

13. Oktober 2015, Stuttgart: Anders Bauen! Suffizienz in der Baukultur

Suffizienz (lat. sufficere = ausreichen) steht für einen intelligenten und umsichtigen Einsatz der Ressourcen. Während Effizienz und Konsistenz bereits gebräuchliche Maßnahmen beim nachhaltigen Bauen sind, hat sich die Suffizienz noch nicht etabliert. Doch nur mit einem maßvollen und zurückhaltenden Umgang mit Material und Fläche sowie der vorhandenen Bausubstanz lassen sich die Klimaziele bis 2050 eventuell erreichen und Reboundeffekte vermeiden. Programm, Teilnahmegebühren und Details zu Veranstaltung und Anmeldung (Frist: 02.10.2015) auf der Website der db deutsche bauzeitung.