News

< Transparenz jetzt! Berater und NGO unterstützen angekündigte Berichtspflicht
02.09.2013 21:26 Alter: 8 yrs
Kategorie: 4-2013, Ökologische Verantwortung, Pressemitteilung

Querdenker Nachhaltigkeitsgipfel 2013

Das future-Mitgliedsunternehmen Baufritz ist Gastgeber des diesjährigen Gipfeltreffens der Querdenker.


Querdenker-Logo

Am 10. Oktober 2013 bietet das beschauliche Erkheim im Allgäu die Möglichkeit, nicht nur die HausSchneiderei des nachhaltigen Holzhausbau-Unternehmens Baufritz zu bewundern, sondern mit vielen Entscheidern aus der Wirtschaft über neue Entwicklungen zur Nachhaltigkeit zu diskutieren.

Zentrales Thema des Treffens wird die Energiewende sein. Dazu gibt es in einer ersten Runde Impulsvorträge zu den Marktkräften der Energieeffizienz, der Behandlung der Wende in Wissenschaft und Praxis und über die große Transformation "Klima - Kriegen wir die Kurve?" Weiter geht es mit einer zweiten Impulsrunde zu nachhaltigen Auqakulturen und den Stadtwerken 3.0. Am Nachmittag folgt die dritte Impulsstaffel, die von einer Diskussionsrunde abgeschlossen wird. Der Tag endet mit einem Get together für das so wichtige Networking.

Anmeldungen zum Gipfel unter www.querdenker.de/Boxen/eventsgipfeltreffen2013anmeldung_1308

Am 11. Oktober gibt es noch eine gemeinsame Baumpflanzaktion. Mit 100 Schülern können die Teilnehmer 1000 Bäume pflanzen. Sie sollen CO2-Emissionen kompensieren, die der Ökohaus-Pionier bei der Produktion nicht vermeiden kann.

Querdenker-Kongress am 21./22. November in München

Der große Querdenker-Kongress in der BMW Welt in München am 21. und 22. November wirft ebenfalls seine Schatten voraus. Neben der Verleihung des Querdenker Award am 21. November geht es beim Kongress unter dem Motto "Vernetzt, nachhaltig, anders" um innovative Denkfabriken, intelligente Netzwerke und mobile Technologien. Bewerbung für den Award sind noch zulässig unter www.querdenker.de/award. Anmeldungen zum Kongress unter www.querdenker.de/kongress