Aktuell

Unternehmensverantwortung - Herausforderung und Erfolgsfaktor für KMU: Auftaktveranstaltung des CSR-Kompetenzentrums Münsterland am 24. April 2018

Während Großunternehmen vor allem mehr Verantwortung für ihre globalen Lieferanten und ihre Produkte übernehmen müssen, sehen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) häufig noch wenig Sinn in einem stärkeren Engagement. Das CSR-Kompetenzzentrum Münsterland lädt sie deswegen ein, Chancen, Beispiele und Möglichkeiten bei einem Kurzkongress mit Ausstellung kennenzulernen. future ist seit Oktober 2017 Träger des CSR-Kompetenzzentrums, das der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fördert.

Zukunftsforscher Klaus Burmeister eröffnet am 24. April in Münster den ersten Kurzkongress des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland mit einer Keynote. Wie der Mittelstand von CSR profitiert und welche Klippen er bei ihrer Etablierung im Betrieb umschiffen muss, zeigen anschließend Dr. Udo Westermann und Anne Stührenberg anhand von Praxisbeispielen.

In so genannten "Speakers Corners" stellen die Kooperationspartner des CSR-Kompetenzzentrums ihre Angebote vor, mit denen sie KMU bei der Etablierung von CSR unterstützen können.

Die Veranstaltung mit Keynote, Speakers Corners und Ausstellungsforum findet am 24. April 2018 in der Aula des Vom-Stein-Hauses am Schlossplatz 34 in Münster statt. Sie beginnt um 15 Uhr mit der Einführung und lädt um 17:00 Uhr zum gemeinsamen Imbiss ein. Moderieren wird Dr. Norbert Tiemann, Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten. 

Mehr Infos zur Veranstaltung und Anmeldung auf der Website des CSR-Kompetenzzentrums unter www.csr-muensterland.de oder bei Dr. Udo Westermann oder Anne Stührenberg unter Tel. 0251 97316 34

Logos der Förderer des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland


News

01. August 2002

Benchmarking-Projekt geht in die Unternehmen

Am 27. Juni fiel für die am future-Projekt ?Kooperatives Nachhaltigkeitsorientiertes Benchmarking? (KNaBe) beteiligten Unternehmen der Startschuss: Auf einem gemeinsamen Workshop in Frankfurt am Main lernten sich die...[mehr]

Kategorie: be.st, Projekte

01. August 2002

future-Jahrestagung 2002 ? Human Resources als Säule unternehmerischer Nachhaltigkeit

Der Faktor Mensch entscheidet ganz wesentlich über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. Und das gilt nicht nur für Führungskräfte. Auch in der Werkshalle oder im Callcenter kommt es auf den Einzelnen an, wenn es darum...[mehr]


31. Juli 2002

Nachhaltiges Marketing

Vom Öko- zum Nachhaltigkeitsmarketing Eine der erfolgreichsten Werbekampagnen der letzten Zeit war "Handeln und Genießen" der Brauerei Krombacher. Mit dem Erwerb eines Kasten Bieres übernahm der Kunde die Quasi-Patenschaft für...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

06. Juni 2002

future-Jahrestagung 2002 ? Nachhaltigkeit gestalten: Erfolgsfaktor Mitarbeiter!

Unter dem Motto ?Nachhaltigkeit gestalten: Erfolgsfaktor Mitarbeiter? wird sich die nächste future-Jahrestagung vom 14. bis 15. November 2002 dem Thema Mitarbeiterorientierung widmen. Gastgeber ist in diesem Jahr die Schering...[mehr]


21. April 2002

Ökologischer Gewerbebau setzt sich durch

Energie sparende Bauweisen und die Verwendung gesunder, umweltfreundlicher Baustoffe sind im Bereich des Wohnungsbaus mittlerweile weit verbreitet. Anders sieht es bei gewerblichen Bauten und der Planung und Gestaltung ganzer...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

21. April 2002

future und Recyclingpapier

Der erste ?Zukunftspreis Büropapier? endete mit einer Überraschung: Mit dem Werner-Jäger-Gymnasium Nettetal hat sich eine Schule gegen alle Mitbewerber aus der Wirtschaft durchgesetzt und das überzeugendste Projekt zur Umstellung...[mehr]


21. April 2002

Umweltmanagement der Maschinenfabrik Rheinhausen (MR)

Am 21. März 2002 hatte das future-Büro Regensburg zum Erfa-Treffen ins Werk 1 des Herstellers von Stufenschaltern für Transformatoren geladen und mehr als 20 Interessierte waren gekommen. [mehr]

Kategorie: Termine