future-Newsletter November 2010

07.11.2010

Innovationspreis für future award Preisträger GLS Bank

Den future award für nachhaltige Unternehmensführung hatte Vorstandssprecher Thomas Jorberg im letzten Jahr in Empfang genommen. Inzwischen würdigen immer mehr Institutionen die Bank für ihre nachhaltigen Investitionen und Geldanlagen. Jüngster Preis ist der "Bank21 Innovationspreis" für ein neues Portal zur Mikrokreditvergabe in Deutschland. Der future Preisträger GLS Bank ist außerdem gleich zweimal für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert.

?Eine an Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmensführung ist durch einen starken Willen zur Veränderung motiviert", hatte sich Thomas Jorberg über den future award im Dezember 2009 gefreut und gleich auf den ökonomischen Erfolg der Bank verwiesen. "Sozial-ökologische Nachhaltigkeit ist aber auch der Schlüssel für eine zukunftsorientierte wirtschaftliche Entwicklung.? Die GLS Bank wächst seit drei Jahren jährlich um mehr als 30 Prozent, momentan gewinnt sie monatlich etwa 1500 Kunden hinzu.

 

Weil die Bank auch in Sachen Mikrokredite der Vorreiter in Deutschland ist, hatte die Bundesregierung ihr im Dezember 2009 den Auftrag gegeben, das Mikrokreditgeschäft in Deutschland mit dem 100 Millionen Euro schweren Mikrokreditfonds Deutschland flächendeckend zu etablieren. Zur schnelleren Vergabe und zur Verwaltung von Mikrokrediten hat die GLS Bank dafür ein richtungsweisendes Konzept für eine zentrale Internetplattform entwickelt, das die GAD Münster, das Rechenzentrum der Volks- und Raiffeisenbanken, Anfang September mit dem "Bank21 Innovationspreis" auszeichnete. Die neue Plattform wird ?GLS Mikro? heißen und als Portal von den Mikrofinanzinstituten, deren Mikrokreditbetreuern und der GLS Bank eingesetzt. Anfang 2011 soll es soweit sein, dass darüber 50 kooperierende Mikrofinanzinstitute geschätzte 4000 Kredite jährlich vergeben können. Mikrokredite sind Kleinstbeträge bis zu von 2000 bis 20000 Euro, die Unternehmen und Kleinunternehmer zur Gründung oder Finanzierung von Vorhaben erhalten, wenn sie bei ihren Hausbanken keine Unterstützung bekommen ? insbesondere Frauen oder Menschen mit Migrationshintergrund und ihre Unternehmen profitieren davon.

 

Weitere Preise, die die GLS Bank in diesem Jahr erhalten hat: In einer Umfrage unter 34000 Teilnehmern ließen Börse Online und der Nachrichtensender n-tv 150 Kreditinstitute bewerten. Die GLS Bank gewann mit Abstand die Bestnote in der Kategorie "Beste Hausbank" und wurde zur "Bank des Jahres 2010" gekürt. Das Job- und Wirtschaftsmagazin "karriere.de" verlieh der GLS Bank das Gütesiegel "Fair Company" und lobte damit den fairen Umgang mit Praktikant/innen. Für den am 26. November in Düsseldorf verliehenen Deutschen Nachhaltigkeitspreis ist die GLS Bank gleich zweimal nominiert: In den Top 3 "Deutschlands nachhaltigste Produkte/Dienstleistungen" und für den Sonderpreis Recyclingpapier. (rb)

 

www.gls.de